Kviku – Aktuelle Informationen, News

Wir haben eine Überweisung von Kviku erhalten

Die Maßnahmen, die wir umgesetzt haben, um Überweisungen von unserem russischen Partner Kviku zu erhalten, zeigen bereits Ergebnisse, und die erste Überweisung wurde trotz vieler Einschränkungen bereits genehmigt und erhalten.

Nikita Lomakin, CEO von Kviku, hat weitere Informationen zu den neuesten Nachrichten über die Verordnung und die geleistete Überweisung mitgeteilt:

„Basierend auf den letzten Klarstellungen, die wir von der russischen Zentralbank erhalten haben, bestätigte die Regulierungsbehörde, dass das monatliche Limit für alle internationalen Gläubiger insgesamt 10 Millionen Rubel beträgt. Der Anteil von Iuvo an den monatlichen Zahlungen, basierend auf der Höhe der ausstehenden Schulden für Juni, beläuft sich auf 900.000 RUB, und die Gelder wurden diese Woche auf das RUB-Bankkonto von iuvo überwiesen. Wir stehen weiterhin mit dem CBR in Verbindung und werden zeitnah Neuigkeiten zu den Transfers mitteilen.“

CBR-Einschränkungen

Aus den erhaltenen Informationen geht hervor, dass Kviku aufgrund der von der russischen Zentralbank auferlegten Beschränkungen das Recht hat, Überweisungen im Wert von insgesamt bis zu 10 Millionen Rubel pro Monat für alle internationalen Gläubiger vorzunehmen, die Liste der „feindlichen Länder“ beinhaltet. Gemäß der derzeitigen Verordnung muss jeder Gläubiger einen Teil dieses Betrags erhalten, der proportional zu seinem Anteil an der Gesamtverschuldung von Kviku gegenüber Gläubigern in „unfreundlichen Staaten“ ist. Der Anteil von iuvo für Juni beträgt 900 000 RUB.

Verteilung von Geldern auf Anlegerkonten

Der Betrag für Juni wurde bereits überwiesen. Der Betrag für Juni wurde bereits überwiesen. Gemäß den von der CBR auferlegten Beschränkungen können russische Unternehmen Beträge nur in Rubel an ihre internationalen Gläubiger überweisen, und die von Kviku erhaltene Überweisung erfolgt in russischer Währung. Der Betrag wurde bereits Investorenkonten zugewiesen, um die Schulden von Kviku für Investitionen in Rubel zu reduzieren.
Die Ratenzahlungen des Kviku-Darlehens werden gemäß den Tilgungsplänen verteilt. Für von Kreditnehmern gezahlte Raten wird ein Betrag aus Kapital und Zinsen erhalten, und für nicht gezahlte Raten innerhalb von 60 Tagen wird eine Rückkaufgarantie aktiviert.

Die Rückzahlung von Anlagen in Euro kann beginnen, wenn eine Möglichkeit zum Umtausch gefunden wird.

Umtausch zwischen RUB / EUR

Als Folge der verhängten Sanktionen wäre der nächste Schritt, eine Bank zu finden, die Rubel in Euro umtauscht. Trotz großer Bemühungen von iuvo in diesem Prozess ist diese Option noch nicht verfügbar. Angesichts dieser Tatsache sowie des erschöpfenden Limits von iuvo für die Einlösung von Rubel wird die Option zum Umtausch von RUB / EUR auf der Plattform vorübergehend ausgesetzt. Die Umrechnung von RUB/EUR auf der Plattform kann wieder aktiviert werden, sobald wir die Möglichkeit haben, die von Kviku erhaltenen Beträge umzurechnen.
Das Konto von Iuvo in Rubel lautet: BG20STSA93000028932211. Falls ein Investor mit einem von Kviku erhaltenen Betrag in Rubel ein aktives Konto in russischer Währung hat, können wir eine Überweisung darauf vornehmen, nachdem die erforderlichen Kontodaten bereitgestellt wurden.

Wir werden weiterhin rechtzeitig Informationen über die Entwicklung der Situation mitteilen.

Zusammenhängende Posts