Investitionen

Warum sind die iuvo-Originatoren sicher?

Bei der Anlage von Geldern denken wir unabhängig von unserer Strategie immer über das Risiko nach. Wenn man sich dafür entscheidet, eine Plattform wie iuvo für seine Investition zu verwenden, fragt man sich in der Regel: „Was ist, wenn ein Originator geht oder sogar in Konkurs geht?“

Sorgfältige Untersuchung

Unsere Kriterien sind genau und eindeutig. Dazu gehört eine sorgfältige Untersuchung der Geschichte des Originators. Jeder unserer derzeitigen Partner hat eine Due Diligence-Phase durchlaufen, in der die Eigenschaften von Immobilien, Finanzen und Portfolios ermittelt wurden. Auch nachdem sie in die Plattform aufgenommen wurden, überwachen wir alle drei Monate die finanzielle Situation der einzelnen Originatoren, um sicherzustellen, dass sie keine Schwierigkeiten haben, die iuvo und unsere Investoren beeinträchtigen könnten.

Originator Seite

Die Informationen über unsere Originatoren finden Sie auf unserer aktualisierten Seite „Kreditgeber“. Wenn Sie in iuvo investieren, ist es eine gute Idee, die Profile der Kreditnehmer anzusehen, aber auch den aktuellen Status und die Geschichte unserer Originatoren kennen zu lernen. Sie können den Status der Tätigkeit jedes Originators einsehen, einschließlich Ratings, Währung, Kreditarten, den Wert ihres Kreditportfolios, deren Aufsichtsbehörden und ob sie eine Rückkaufgarantie anbieten. Wir erinnern Sie daran, dass der Originator verpflichtet ist, Ihre Investition zurückzukaufen, wenn sich herausstellt, dass sich der Kredit, in den Sie investiert haben, um mehr als 60 Tage verzögert hat. Derzeit haben sich alle Originatoren auf der Plattform verpflichtet, eine Rückkaufgarantie zu gewähren. Um Ihnen möglichst nahe zu kommen, haben wir Ihnen auf der Originator-Seite Details wie den Nettogewinn des Originators sowie einen Prozentsatz der erforderlichen Mindestteilnahme an einem Kredit gegeben, der für eine Investition bei uns gewährt wurde.

Und, falls der Originator unsere Beziehung doch beendet …

In dem eher ungewöhnlichen Fall der Beendigung der Beziehung mit einem Originator, würde er keine neuen Kredite mehr hochladen, er würde jedoch verpflichtet sein, weiterhin Informationen über die aktuellen Kredite und wie sie sich auszahlen, zu versenden. Bei iuvo überwachen wir streng die Zuteilung, die Auszahlung und die Aufnahme von Darlehen auf der Plattform sowie die Tätigkeit des Originators, indem wir die Geschäftsberichte vierteljährlich überprüfen. So decken wir extreme Situationen ab, wie zum Beispiel den Bankrott eines Originators, und wir garantieren, dass alles legal bleibt und gemäß den ursprünglichen Plänen verläuft. Das Vertragsverhältnis mit jedem Originator sieht verschiedene Sanktionen vor, die im Fall von Unregelmäßigkeiten wirksam werden. Das war bisher noch nie der Fall.

Zusammenhängende Posts