Investitionen

Alternative Finanzierung – der moderne Konkurrent von den Banken

Man kann nicht sagen, ob Fintech das traditionelle Banking ersetzen wird, aber eines ist sicher: es bietet jetzt nachhaltige Lösungen an. Die alte Behandlung des Finanzmanagements ist veraltet und kann den sich ändernden Anforderungen von Unternehmen und Endkunden nicht gerecht werden. Was mit Bankeinlagen geschah, ist ein einfacher Beweis dafür, dass Anleger Lösungen für schnellere Geldumsätze und gute Renditen brauchen. Gleichzeitig benötigen Einzelpersonen und KMU Finanzierungsquellen, die flexibler und weniger bürokratisch sind. Hier kommt alternative Finanzierung zum Tragen, und nämlich Peer-2-Peer-Darlehen.

Durch die Verbindung von Investoren mit Kreditnehmern ist die P2P-Kreditvergabe das moderne Millennium, das Banken als Vertreter der „alten Generation“ erscheinen lässt. Warum Millennium? Da P2P-Finanzierung technologiebasiert ist, ist sie einfach und schnell zu verwenden, keine hohen Anforderungen und Sie benötigen keine vorherige Investitionserfahrung, um davon profitieren zu können. Lass es uns erklären.

Den technologischen Fortschritt nutzen, um neue Möglichkeiten zu schaffen
Die Banken sind große Unternehmensstrukturen. Sie nutzen Software, um ihre Prozesse zu vereinfachen, aber die Einführung neuer Technologie in eine bürokratische Struktur ist kompliziert und definitiv nicht schnell. Leider ist der Bankensektor immer noch nicht mit den neuesten technischen Errungenschaften auf dem neuesten Stand und der menschliche Faktor ist in dieser Branche immer noch vorherrschend. Die Einstellung von Hunderten von Leuten, um die Finanzen anderer zu verwalten, macht den Service umständlich, teuer und schwierig zu verbessern.
Der FinTech-Sektor hat aus einem Grund eine signifikante Änderung durchgesetzt: Der Einsatz von Finanzmanagementlösungen ist für den Endnutzer schneller und transparenter. Das P2P-Lending ist ein großartiges Beispiel – es ist ein Tool, mit dem Sie investieren können, genau wissen, wo Ihr Geld hingeht und Ihren Gewinn ziemlich genau berechnen, indem Sie sich mit Ihren Anfangsgeldern wohl fühlen. Sie können kleine Beträge einzahlen, Ihre Ergebnisse jeden Tag überprüfen, Geld abheben, wenn Sie wollen und innerhalb einer Sekunde reinvestieren (auch automatisch) reinvestieren. Die P2P-Kreditvergabe konzentriert sich auf den Anleger und gibt ihm die volle Kontrolle über seine Finanzen. Übersehen Sie nicht, dass Sie zum Öffnen eines Profils keine Papierdokumente ausfüllen müssen. Melden Sie sich einfach an, machen Sie eine kurze Überprüfung und alles ist abgemacht.

Werden die Banken jemals die gleiche Rendite anbieten?
Bald haben wir einen detaillierten Vergleich zwischen P2P-Krediten und Bankeinlagen gemacht. Wenn Sie es bereits gelesen haben, erinnern Sie sich wahrscheinlich daran, dass wir die erzielbare Rendite der beiden Instrumente untersucht haben. In der Tat ist „erreichbar“ kein guter Begriff, wenn man über eine Bankeinlage spricht, weil man Tausende investieren muss und jahrelang warten muss, um ein Ergebnis zu sehen. Mit der P2P-Anlage können Sie sogar mit 10 EUR beginnen und eine Rendite von 15% erreichen (abhängig davon, auf welcher Plattform Sie registriert sind).

P2P-Plattformen bieten neben einer guten Rentabilität und einem sicheren Investitionsmodell für Ihre Finanzen, auch eine hohe Liquidität und Flexibilität. Sie können zwischen verschiedenen Größen und Zinssätzen, verschiedenen Zahlungsplänen und eindeutigen Kreditnehmerprofilen wählen. Ihre Anlagestrategie ist völlig subjektiv – Sie haben das Recht, aus den detaillierten vorgeschlagenen Filtern verschiedene Komponenten auszuwählen. Wenn Sie keine Kredite auf Tagesbasis auswählen möchten oder eine bestimmte Kombination von Krediten und Zahlern identifiziert haben, können Sie die Investition manuell einstellen und die automatische Investitionsfunktion einrichten. Dann wird die Plattform Kredite für Sie wählen.

Schlussfolgerung
In den traditionellen Banken ist es unmöglich, sich auf den Benutzer zu konzentrieren – zumindest in der heutigen Zeit. Die Fintech-Lösungen stellten einen ernsthaften Wettbewerb für die Finanzmärkte dar. Selbst wenn sie das Standard-Banking nicht ersetzen sollten, provozierten sie zumindest den Sektor und zeigten, wo es falsch war. Sicherlich sind die Fintech und P2P hier zu bleiben und die Art, wie Menschen über Investitionen und persönliche Ersparnisse denken zu ändern. Vielleicht werden Sie sie ausprobieren? (auch wenn Sie kein Millennium sind?) – registrieren Sie sich und schauen Sie an!

Zusammenhängende Posts