Investitionen, Strategies, Tutorials

Fragen und Antworten zum Sekundärmarkt – alles, was Sie wissen müssen

In P2P zu investieren ist wirklich einfach. Der Erfolg und die Rendite, die Sie erzielen, hängen von Ihrer persönlichen Strategie ab. Als Investor von iuvo wissen Sie, dass Sie mit der Plattform in den Primär- und Sekundärmarkt investieren können. Kurz gesagt, auf dem Primärmarkt werden alle freien Kredite angekündigt, in die Sie Mittel anlegen können. Der Sekundärmarkt ermöglicht es Ihnen, bereits gekaufte Investitionen verkaufen. Es wird am häufigsten bei Bedarf des Investors verwendet, den von ihm investierten Betrag freizugeben, ohne auf die vollständige Zahlung warten zu müssen.

Der Sekundärmarkt ist für viele Anleger eine Herausforderung. Sie stellen uns häufig Fragen zum Funktionieren des Marktes. Dies bringt uns dazu, die häufigsten Fragen zu sammeln, die Ihnen helfen, Kredite auf dem Sekundärmarkt effizienter zu kaufen oder zu verkaufen.

1. Was ist der Sekundärmarkt?

Der Sekundärmarkt ist ein Ort, an dem Anleger mit aktiven Portfolios auf der Plattform miteinander handeln können. Investoren können Kredite kaufen und/oder verkaufen. Investoren, die auf der Seite dieser stehen, die Kredite zum Verkauf anbieten, möchten in der Regel aus ihrer Investition austreten und haben das Recht, den Preis selbst zu bestimmen, zu dem sie ihre Kredite verkaufen. Er kann niedriger als der Nennwert (mit Abschlag), höher als der Nennwert (mit Aufschlag) oder gleich sein.

2. Was bedeuten ein Abschlag und eine Prämie?

Der Kreditverkäufer hat die Möglichkeit, einen vom Nennpreis abweichenden Preis anzukündigen. Er entscheidet selbst, ob er seine Kredite mit einem Abschlag, einer Prämie oder zum Nennwert verkauft. Wenn ein Kredit mit Abschlag angeboten wird, erzielt der Käufer sofort einen Gewinn, da er weniger zahlt, als er erhält. Wenn der Kredit jedoch mit einem Aufschlag verkauft wird, zahlt sein Käufer mehr.

3. Welche Informationen geben mir die Farben?

Die Kredite sind in verschiedenen Farben gekennzeichnet. Grün bedeutet, dass der Kredit mit einem Abschlag angeboten ist, Rot – mit einem Aufschlag.

4. Wie kann ich Kredite mit Abschlag wählen?

Sie können sich die Kredite mit Abschlag ansehen, indem Sie im Filter die Währung auswählen, in die Sie investieren möchten, und dann die gesamte Spalte sortieren. So sehen Sie oben zuerst die unter dem Nominalpreis angebotenen Kredite.

5. Muss ich beginnen, zuerst in den Sekundärmarkt zu investieren?

Wir empfehlen Ihnen, sich zunächst mit dem Primärmarkt und seinen Besonderheiten vertraut zu machen, bevor Sie sich dem Sekundärmarkt zuwenden.

6. Was sind die Vorteile des Sekundärmarktes?

Auf dem Sekundärmarkt haben die Käufer Zugang zu Krediten, die auf dem Primärmarkt nicht mehr verfügbar sind, und die Verkäufer haben die Möglichkeit, schneller aus der Investition herauszutreten.

7. Wie kann ich den Verlust auf dem Sekundärmarkt vermeiden?

Am häufigsten werden Verluste auf dem Sekundärmarkt durch Kredite generiert, die mit Aufschlag angeboten werden. Um dies zu vermeiden, verwenden Sie immer die Filter, indem Sie die Option Abschlag/Aufschlag wählen, die maximal 0 gleich ist. Auf diese Weis sehen Sie nur die die Kredite mit Abschlag im Preis und solche mit einem Nominalwert (0 %).

8. Wie kann ich einen Gewinn auf dem Sekundärmarkt erzielen?

Sie haben zwei Möglichkeiten, um auf dem Sekundärmarkt Gewinn zu erzielen. Die erste besteht darin, Ihre Kredite zum Verkauf zu einem Wert anzubieten, der ihren Nennwert überschreiten. Die andere Möglichkeit besteht in dem Ankauf von Krediten, die zum Verkauf mit Abschlag angeboten sind.

9. Fällt für den Verkauf von Krediten auf dem Sekundärmarkt eine Gebühr an

Bei einer Transaktion auf dem Sekundärmarkt schuldet der Verkäufer 1 % des Verkaufswertes. Die Gebühr wird nur bei einem abgeschlossenen Verkaufsgeschäft erhoben. Wenn Sie Kredite zum Verkauf anbieten, diese aber nicht aufgekauft werden, sind Sie nichts schuldig.

10. Wie kann man sich dem Sekundärmarkt anschließen?

Als Käufer haben Sie ständigen Zugang zum Sekundärmarkt. Die von uns empfohlenen Filter sind mit denen des Primärmarktes identisch. Der Kauf von Krediten erfolgt nach dem Hinzufügen und Bestätigen der Kredite im Warenkorb.

Wenn Sie Kredite zum Verkauf auf dem Sekundärmarkt anbieten verkaufen möchten, können Sie dies im Abschnitt „Meine Investitionen“ tun.

11. Ich möchte schnell aus den Investitionen heraustreten, mit welchem Prozent soll ich meine Kredite auf dem Sekundärmarkt anbieten?

Der einfachste Weg, schnell aus einer Investition herauszukommen, ist das Anbieten Ihrer Kredite mit Abschlag auf dem Sekundärmarkt. Die Entscheidung, wie hoch der Verkaufsrabatt sein wird, hängt von der Verfügbarkeit von Krediten auf dem Markt sowie auch davon ab, wie lange Sie das Guthaben benötigen. Stehen derzeit keine Kredite mit Abschlag zur Verfügung, wären -0,5 % ausreichend.

12. Kann ich die Auto-Invest-Option auch auf dem Sekundärmarkt nutzen?

Derzeit funktioniert das automatische Investieren nur für den Primärmarkt. Die Auswahl des Verkaufs von Krediten auf dem Sekundärmarkt erfolgt manuell und nach Bestätigung der Auswahl in Ihrem Investorenkorb.

Zusammenhängende Posts