Investitionen

P2P für Millenials

Wenn Sie nach 1983 geboren wurden und fast Ihr ganzes Leben von digitaler Technologie abhängt, können Sie sich stolz Millennium nennen. Sie können sich problemlos an neue Produkte, mobile Anlage, Programme und Betriebssysteme anpassen, und die parallele Ausführung mehrerer Aufgaben erschreckt Sie nicht.

Sie repräsentieren eine Generation mit durchschnittlich 80 Interaktionen mit Ihrem Telefon pro Tag, verwendet mindestens vier Bildschirme gleichzeitig, verwaltet Ihre Haushaltsgeräte ferngesteuert, und vertraut mehr auf das, was Sie mit Ihren Fingerspitzen auf dem Bildschirm berühren.
Und zu guter Letzt sind ein größerer Prozentsatz Ihrer Generation im Vergleich zu den beiden Vorgängern finanziell gebildete Menschen mit bestimmten finanziellen Zielen im Leben.

Wenn Sie sich in dem gerade Geschriebenen wiedererkennen, sind Sie an der richtigen Stelle. Ihnen wurde gesagt, dass, wenn Sie einige grundlegende Dinge in Ihrem Leben erreicht haben – einen schönen Job, ein gemütliches Zuhause, vielleicht eine Familie und sogar Kinder, Sport, Reisen und Zeit für ein Hobby haben, es Zeit ist, über die Zukunft nachzudenken. Für eine unternehmungslustige und liebevolle Person wie Sie – Geld für die nahe oder ferne Zukunft einer Bank auszugeben, ist eine veraltete Erfahrung. P2P-Plattformen werden geholfen.

Nach letzten Forschungsergebnissen ist mehr als die Hälfte der P2P-Benutzer in Europa Millenials. Die nach 1983 Geborenen denken nicht, wenn sie ihre Aufmerksamkeit und ihr Geld auf innovative Technologien konzentrieren müssen. Viele sind bereit, ihre Bankguthaben abzuheben und zur Bequemlichkeit, Sicherheit und Rendite, die diese Art von Investitionen bietet, in den P2P-Sektor zu überweisen. In iuvo kann die Rendite von Krediten jährlich 15% erreichen. Ein weiterer, nicht weniger wichtiger Grund ist das Vertrauen der Branche in die Millennium-Gruppe. Die meisten Menschen im Alter von 20 bis 35 Jahren haben einen Freund, der gut in P2P-Kredite investiert. Millennials vertrauen ihren Freunden, denn das, was sie Mundpropaganda nennen, ist, ungeachtet des Kommunikationskanals, ein viel stärkeres Instrument als direkte Werbung.

Und Freunde von Menschen in der Altersgruppe von 18 bis 35 Jahren wissen, dass P2P-Anlagen viel weiter gehen werden als mit Krypto, Aktien, Anleihen, Edelmetallen, Bankeinlagen oder Investmentfonds. Für jedes dieser Dinge benötigen sie ein hohes Fachwissen, eiserne Geduld und einen erfahrenen Vermittler, um ihr Geld zu leiten und zu verteilen. Während P2P eine kostengünstige und direkte Online-Lösung ist, ist es ideal für Einsteiger oder für Menschen ohne Erfahrung und mit nicht viel freiem Kapital. Weitere Informationen zu den ersten Schritten bei der P2P-Investition finden Sie hier. Wir von iuvo stehen Ihnen weiterhin zur Verfügung, um alle Ihre Fragen zu beantworten.

Zusammenhängende Posts