Treffen Sie iuvo: Radina Savova

Blog

Wir zeigen Ihnen weiter die Gesichter des iuvo-Teams. Die nächste Person in dieser Serie ist Radina – unsere organisierte und ehrgeizige Kundendienstspezialistin. Wenn wir sie definieren müssen, würden wir sagen, dass Radina in jeder Situation unterstützend und verständnisvoll ist, und wie sie selbst sagt, „manchmal Perfektionistin“. Sie ist Absolventin der Internationalen Wirtschaftsbeziehungen und im Arbeitsplan hat sie Positionen in Bereich von Vertrieb, Kundenbetreuung und Account-Management inne. Bevor sie zu iuvo kam, arbeitete Radina im Nichtbankensektor.

1. Wie hast du Arbeit in iuvo angefangen?
Ich habe von meinen Kollegen von Iuvo erfahren. Ich bin immer offen für neue Möglichkeiten und der P2P-Bereich hat sofort mein Interesse geweckt.

2. Was machst du, wenn du nicht im Büro bist?
Ich gehe gerne mit Freunden aus, lese, reise. Die üblichen Dinge.

3. Hast du ein besonderes Talent?
Ja, ich kann malen.

4. Investierst du in irgendetwas?
Ich glaube, dass jede Investition, die ich tätige, wird in die Zukunft mich begünstigen.

5. Worin sollten Menschen neben Geld und Aktiven investieren?
Die Menschen müssen in sich selbst und in ihre Zukunft investieren. Natürlich gehört auch die Investition von Geld und Vermögen zum Gesamtbild.

6. Was sind die größten Besorgnisse ihrer Kunden?
Einige von ihnen sind sich bei P2P-Investitionen noch sehr unsicher. Es klingt zu gut, um wahr zu sein.

7. Was machst du, wenn du wütend auf jemanden bist?
Ich werde auf niemanden böse. Ich versuche immer, die Dinge aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Wir müssen offen sein, um die Meinungen und Fehler anderer zu akzeptieren.

8. Was ist der beste Rat, den du neuen iuvo-Benutzern geben kannst?
Testen Sie die Plattform! Zunächst scheint jedes Unternehmen beängstigend zu sein, aber nur so kann man sich verbessern. Und in diesem Fall verlieren Sie nichts, warum nicht?

9. Lass uns mit einer existenziellen Frage abschließen. Was ist zuerst erschienen – die Henne oder das Ei? Warum?
Oh, das ist einfach. Das Huhn ist zuerst als Ergebnis einer Kreuzung zwischen zwei anderen Arten aufgetaucht.

Related Posts