Interviews

Machen Sie sich bekannt mit iuvo: Georgi Natov

Heute treffen wir Sie mit Georgi – Kundenbetreuer mit Deutsch und Bulgarisch, der selbst die kompliziertesten Fragen mit einem Lächeln und guter Laune beantwortet. Von seinen beruflichen und persönlichen Spitzen erzählt uns er selbst in der ersten Person.

Was für Berufserfahrungen haben Sie?

Während meines Studiums arbeitete ich in einem Geschäft als Verkaufsberater, um das notwendige Einkommen zu erzielen. Ich war damit beschäftigt, Baumaschinen zu verkaufen. So habe ich Erfahrungen im Bereich Vertrieb und Kundenservice gesammelt. Es stellte sich heraus, dass ich das Nützliche mit dem Angenehmen verbinden konnte, da die gesammelten Erfahrungen für mich jetzt sehr nützlich sind. Ich habe Ingenieurdesign studiert und 4 Jahre in meiner Spezialität in zwei verschiedenen Designstudios gearbeitet. Vor 3,5 Jahren hatte ich die Möglichkeit, Deutsch zu lernen und zu praktizieren. Seitdem arbeite ich als Kundenbetreuer mit Deutsch und Bulgarisch.

Wie haben Sie die Arbeit bei iuvo begonnen?

Früher oder später braucht jeder eine Veränderung. Eine Arbeitsbewerbung führte mich in ein Büro, das ich nie mehr betreten habe, weil mein erster Arbeitstag auch der erste von Iuvo in ihrem neuen Büro war, der dem alten überlegen ist, insbesondere als Standort. Meine zukünftigen Kollegen und Führungskräfte schienen mir positive Menschen zu sein, die Effizienz gekonnt mit einer angenehmen Arbeitsatmosphäre verbinden können. Jetzt, ein Jahr später, überzeuge ich mich jeden Tag, dass ich mich nicht gelogen habe.

Was machen Sie am liebsten in Ihrer Freizeit? 

Mein erstgeborener Sohn hat derzeit Priorität. Ansonsten repariere ich gerne mein Auto, sei es meins oder eines Freundes und wenn es nicht kompliziert ist.

Ich mache auch gerne Picknicks und fahre Ski. Wenn ich noch zu Hause oder in der Werkstatt bin, male oder erstelle ich gerne alle möglichen nützlichen Dingen oder Kunstgegenstände.

Haben Sie ein besonderes Talent?

Malerei und Skulptur. Aus meiner Umgebung verstehe ich, dass ich auch ein großes Talent für die Erstellung großer Partys habe.

Investieren Sie in etwas?

Ich verpasse keine Gelegenheit, etwas Neues zu lernen, sei es kostenlos oder nicht. Ich folge dem Grundsatz, dass das Gelernte ein Schatz ist, den dir niemand wegnehmen kann. Deswegen werde ich mir erlauben, das Klischee „Ich investiere in mich“ zu verwenden. Ansonsten investiere ich in Iuvo und plane, in naher Zukunft auch in grüne Energie zu investieren.

Was ist der beste Rat, den Sie neuen Benutzern in iuvo geben können?

Wenn Sie über freie Mittel verfügen, investieren Sie, ansonsten werden entweder die Inflation oder Bankgebühren „von Ihnen stehlen“. Und auch Diversifizieren. Je mehr Art und Weise für Investitionen, desto sicherer. Und wie schaffen Sie es bei Iuvo? Wenden Sie sich an Ihren Kundenbetreuer, damit Sie gut informiert sein können. Die Plattform bietet telefonischen Support, Chat oder persönliche E-Mail, was in P2P eine Seltenheit ist. Nutzen Sie den Vorteil.

Lassen Sie uns mit einer existenziellen Frage enden. Was erschien zuerst – die Henne oder das Ei und warum?

Erstens war es ein mikroskopisch kleines Ei, und so machte die Evolution diese Frage so existenziell.

Zusammenhängende Posts