Kviku – Aktuelle Informationen, News

Wie sehen die Geschäftsergebnisse von Kviku für Q1 2022 nach Beginn des Russland-Ukraine-Konflikts aus?

Die Sonderbeziehungen zwischen Russland und der Ukraine begannen im ersten Quartal 2022 und hatten direkte Auswirkungen nicht nur auf die betroffenen Länder, sondern auf die ganze Welt.
Als in Russland tätiges Unternehmen hat Kviku rechtzeitig Maßnahmen ergriffen, um die positiven Entwicklungstrends des Unternehmens aufrechtzuerhalten.
Heute teilen unsere Partner Informationen über ihre Ergebnisse im ersten Quartal 2022, und aus der Erklärung von Nikita Lomakin, CEO von Kviku, können Sie mehr über Folgendes erfahren:

  • Trotz der komplizierten geopolitischen Situation behält das Unternehmen den Trend des Gewinnwachstums im Vergleich zum Q1 2021 bei;
  • Stabiler Geschäftsbetrieb und konservativer Ansatz beim Portfolioausbau;
  • Entwicklungspläne für das zweite Halbjahr 2022.

Siehe die Ergebnisse HIER. Siehe die Stellungnahme HIER.

Wir halten Sie weiterhin über die Situation mit den gegen und von Russland verhängten Sanktionen auf dem Laufenden und wie sich diese auf die praktischen Möglichkeiten auswirken, Zahlungen von Kviku zu erhalten. Siehe welche Maßnahmen wir ergriffen haben und was zu diesem Zweck geschehen soll. HIER klicken.

Zusammenhängende Posts