Strategies

Wie viel sollte man in die Plattform für P2P-Kredite investieren?

Egal ob Sie Erfahrung im Investieren haben oder sich erstmalig zu einer Investition entschließen, stehen Sie immer vor der Frage „Mit welcher Summe anfangen?“.

Wie viel sollte man investieren?

Wie viel man investieren möchte ist sehr individuell und hängt sowohl von Ihrer finanziellen Lage, als auch von Ihren Erwartungen bezüglich der Perspektive der Anlage ab. Die minimale Summe, die Sie auf ihr Konto bei iuvo einzahlen müssen, beträgt 10 BGN / 10 EUR. Mit dieser Summe könnten Sie in nur ein Kredit investieren.

Der Schlüssel zur maximalen Rendite ist ein gut diversifiziertes Portfolio. Um sie zu erzielen, ist es daher am besten eine Summe anzulegen, die es Ihnen möglich macht, ein maximal reiches und vielfältiges Portfolio zu gestalten.

Warum?

Mit dem Wachstum des Portfolios wird die Rendite stabilisiert und ist immer mehr vorhersehbar, da das Volatilitätsrisiko bei einer steigenden Anzahl an Krediten geringer wird. Dadurch sinkt der individuelle Einfluss einzelner Anlagen auf das Kreditportfolio. Sehr oft haben Anleger, die eine negative Erfahrung mit P2P-Investitionen gemacht haben, eben diesen Schlüsselfaktor des Verständnisses der Mechanismen und der Steuerung der Mittel missachtet.

Erzielung von Erträgen

Obwohl auf iuvo das Verlustrisiko durch unsere Rückkaufgarantie auf ein Minimum eingeschränkt ist, geht es bei jeder Investition letztlich um die Erzielung von Erträgen. Daher ist es gut, auch wenn Sie mit einer kleinen Summe begonnen haben, mit der Zeit und je mehr sie die Plattform kennenlernen, diese Summe zu erhöhen und zu reinvestieren, um mit Ihren Geldmitteln maximale Erträge erzielen zu können.

Wenn es Ihnen nicht möglich ist, regelmäßig die Bewegung Ihrer Geldmittel zu verfolgen und die Erträge wieder anzulegen, können sie die Option „Automatische Kapitalanlage“ nutzen, mit der sie sicher sein können, dass auf ihrem Konto keine Mittel liegen, die es versäumen, Erträge zu erzielen!

Zusammenhängende Posts